Tom´s Guitars

Hier möchte ich Dir/Ihnen eine meiner Leidenschaften näher bringen.

Die Gitarre (E und teilw. auch A) und was so dazugehört.

Übrigens, ich kaufe und verkaufe immer mal wieder Instrumente aus meinem Bestand. Hast Du Interesse an einer Gitarre/einem Amp oder aber etwas Interessantes anzubieten, dann melde Dich.

Hier stehen einige meiner früheren Schätzchen eine sehr interessante Gitarren-Seite!

Nachfolgend eine kleine Story, wie alles begann:

Zu der Zeit, als ich begann die E-Gitarre zu entdecken war es meistens so, dass für einen teueren Amp kein Geld da war. Viele meiner Freunde und Musiker-Kollegen starteten, wie auch ich, mit den Röhrenradios unserer Großeltern, Onkels, Tanten usw. Manche dieser "Kisten" hielten einige Wochen, andere machten gerade Mal eine Probe mit und gaben
ihren Geist auf.
Ich begann mit einer Hopf Schülergitarre und einem Schaller Tonabnehmer für das Schallloch. Davon gibt es leider
keine Bilder mehr ...
Aber ein Foto eines solchen "­Super-Amps" habe ich noch: ein "­Nordmende" (siehe bei den Bildern). Nach der Hopf Gitarre bekam ich meine erste E-Gitarre, eine ARIA DIAMOND (siehe Bilder)

Das klang dann schon gar nicht so schlecht. Richtig gut wurde es aber mit meinem ersten, richtigen Amp, einem 30 Watt "Guyatone" Röhrenamp mit Hall und Tremolo-Effekt (siehe Bilder). Wieder einige Jahre später bekam ich dazu (zu dem Amp) eine schwarz-weiße Fender Stratocaster (eine Blackie könnte man sagen). Und es war, als hätte man einen schweren Samtvorhang vor dem Speaker entfernt ... da war er, der Sound, der mich bis heute nicht losgelassen hat.

So, jetzt kennt die Welt auch diese Story!

Nachfolgend seht ihr einen Auszug meines aktuellen "Fuhrparks"


... und diese gingen alle durch meine Hände (eher noch ein paar mehr, wie ich befürchte)